Die Zukunft der automatisierten Mobilität hat begonnen,

aber im Alltag sieht man so etwas noch selten.

Es gibt noch viel zu tun, umfangreiche Potenziale sind noch zu erschließen.

Im Unternehmensnetzwerk MoDiSeM widmen wir uns gemeinsam aktuellen Herausforderungen.

Innovationsforum

 

Wie geplant fand am 04. und 05. Juni bei der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) auf dem Campus Wilhelminenhof das Innovationsforum „Autonome, mobile Dienste – Services für Mobilität“ statt.

Die Veranstaltung erregte großes Interesse. 140 Personen hatten sich schriftlich angemeldet. Aber natürlich wurden auch unangemeldete Interessenten, z. B. Studenten auf dem Weg zur oder von der Mensa, nicht abgewiesen. Beide Tage herrschte reges Leben, es gab eine Vielzahl interessanter Vorträge, Systempräsentationen und Vorführungen im Innen- und Außenbereich des Austragungsortes.

 

Ankündigung / Save the date

Drittes Innovationsforum „Autonome, mobile Dienste; Services für Mobilität“.

19. / 20. Mai 2020

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin),
Wilhelminenhofstraße 75A, Gebäude G in 12459 Berlin

Letzte Ereignisse

alle

2. Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“

Während dieser beiden Tage werden aktuelle demografische Herausforderungen diskutiert und erfolgreiche Praxisbeispiele und Forschungsprojekte zum Einsatz von Technik in der Pflege präsentiert. Die Konferenz wird eröffnet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, welches das Cluster „Zukunft der Pflege“ fördert. Im Namen des BMBF und des PPZ Berlin wird recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Weiterlesen …

Workshop im Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge (IBK)

Schon längere Zeit forcierten das MoDiSeM-Netzwerkmanagement und einige Netzwerk-Partner intensivere Kontakte zu Feuerwehr-Einrichtungen. Heute ist es nun soweit: Herr Dr. Neske, Leiter des Bereiches Forschung des IBK, hat eine Gruppe des Netzwerkes und einen externen Kompetenzträger zu einem Workshop nach Heyrothsberge (bei Magdeburg) eingeladen.

Weiterlesen …

Meeting in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Auf Grund einer Interessenbekundung der HAW an MoDiSeM besucht der hauptverantwortliche Netzwerkmanager, Prof. Dr. A. Iwainsky, den Leiter der Interdisziplinären Forschungsgruppe von Prof. Dr. Stephan Schulz der Fakultät Technik und Informatik der HAW. Es geht um gegenseitige Vorstellung der Kompetenzen und ein erstes Abstecken von FuE-Kooperation in den Bereichen Robotik, Unmanned Aerial Vehicles (UAV), Lasertechnik, Bildverarbeitung und KI.

Halbzeit-Meeting von VarioKnie

Beim Koordinator Orthopädie-Technik Scharpenberg des BMBF-Verbundprojektes VarioKnie (Variables interaktives Prothesenknie – VarioKnie) findet ein Projekttreffen in der Zentrale in Rostock statt. Die erste Hälfte der Projektlaufzeit verlief bei allen beteiligten Partnern erfolgreich. Ein Ausweis dafür ist die rege Publikationstätigkeit schon während der FuE-Arbeit im Rahmen des vom BMBF über den Projektträger VDI-Technologiezentrum geförderten Vorhabens. Zum Projektkonsortium gehören aus MoDiSeM die KMU Orthopädie-Technik Scharpenberg, SONOTEC GmbH und die Netzwerkmanagement-Einrichtung GFaI.