04.06.2019 – 05.06.2019

Zweites Innovationsforum „Autonome, mobile Dienste; Services für Mobilität“.

Auf Grund des großen Erfolges des ersten Innovationsforums am 04./05.06.2018 wurde vom Netzwerk MoDiSeM beschlossen, auch 2019 wieder ein derartiges Forum durchzuführen.

Zeit/Ort

04./05.06.2019
Campus Wilhelminenhof der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin)
Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin, Gebäude G

Bestandteile

  • Wissenschaftliche Konferenz „Autonome mobile Services“ mit begleitender Ausstellung
  • Transfer-Tag „Innovative Angebote für den Alltag in Beruf und Freizeit“ mit begleitenden Vorträgen
  • Bürgerforum „Innovationen zu Mobilität“
  • Interner Workshop des Netzwerkes MoDiSeM (nur für MoDiSeM-Partner)

Veranstalter

  • Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V. (GFaI), ZIM-Kooperationsnetzwerk MoDiSeM (Mobile Dienste – Services für Mobilität)
  • Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin)

Programmkomitee

  • Frau Dr. Juliane Haupt, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH; Projektmanagerin Verkehr | Mobilität | Logistik
  • Herr Siegfried Helling, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH; Koordinator für Technologietransfer und Innovationsmanagement, Projektmanager Optik I Photonik
  • Herr Prof. Dr. Peter Hufnagl, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin), Centrum für Biomedizinische Bild- und Informationsverarbeitung (CBMI); Projektleiter
  • Herr Prof. Dr. Alfred Iwainsky (Leiter des PK), stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V. (GFaI); hauptverantwortlicher Manager des ZIM-Kooperationsnetzwerkes MoDiSeM
  • Herr Tobias Kley, Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH; Diakon, Pro-jektleitung Innovation und Technik, Verbundkoordinator Pflegepraxiszentrum Berlin
  • Herr Prof. Dr. Wolfgang Rehak, European Aviation Security Center e. V. (easc); Vice Chairman
  • Herr Dr. Adrian Schischmanow, Deutsches  Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Optische Sensorsysteme, Informationsverarbeitung optischer Systeme
  • Herr Prof. Dr. Holger Schlingloff, Humboldt-Universität zu Berlin; Fraunhofer FOKUS, Chief Scientist des Geschäftsbereichs SQC; Vorstandsvorsitzender der GFaI
  • Herr Roland Sillmann, Geschäftsführer der WISTA-MANAGEMENT GMBH